Lieferung Zahlungsarten

Lieferzeiten, Lieferbeschränkungen
2-4 Werktage** z.B. für Puppen, Bausteine, Dreirad, Rutscher.....
4-6 Werktage*
* z.B. für Tretauto, Fahrräder, Elektroauto, Hüpfburg, Fußballtor, Trampolin....
6-8 Werktage*
* Sperrgut z.B. für Spieltunnel, Spielhaus, Rutsche, Spielcenter ...
12-14 Werktage*
* Speditionsware z.B. für Spieltürme, Kletterturm, Schaukel,.....

Bei jedem Produktangebot werden Ihnen die Lieferzeiten auch angezeigt. Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von max.14 Werktage** (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Zahlungseingang (Vorkasse durch Überweisung)  bzw. nach Vertragsschluss (bei Zahlung per PayPal, Zahlung per Sofortüberweisung, Zahlung per Kreditkarte (über PayPal PLUS), Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über PayPal PLUS), Kauf auf Rechnung (über PayPal PLUS),Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über Secupay), Zahlung per Kreditkarte (über Secupay) ).

Je nach Umfang Ihrer Bestellung, erfolgt der Versand per Paketdienst oder per Spedition. Die Lieferung per Spedition erfolgt frei Bordsteinkante.Sollten für ein Produkt Lieferbeschränkungen bestehen, dann weisen wir beim Produktangebot darauf hin.

Versandkosten: innerhalb von Deutschland: Kostenloser Versand

Wir bieten folgende Zahlungsarten an:
Vorkasse durch Überweisung
Zahlung per PayPal
Zahlung per Sofortüberweisung
Zahlung per Kreditkarte (über PayPal PLUS)
Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über PayPal PLUS)
Kauf auf Rechnung (über PayPal PLUS)

Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über Secupay)
Zahlung per Kreditkarte (über Secupay)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erläuterung der Zahlungsarten:

Zahlung-Vorkasse

Vorkasse durch Überweisung

Sie überweisen den Betrag vorab auf unser Bankkonto. Unsere Bankverbindung erhalten Sie automatisch mit der E-Mail für Ihre Bestellübersicht. Nach dem Geldeingang auf unserem Konto, erfolgt der Versand.



Zahlung-Paypal

Zahlung per PayPal

Bei einer Zahlung per PayPal werden Sie automatisch
und verschlüsselt zum Zahlungsdialog (externe Zahlseite) von PayPal weitergeleitet.
Bei Zahlung per PayPal treten wir die volle Kaufpreisforderung sowie das Risiko- und Forderungsmanagement an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), ab. Die Abtretung steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass PayPal die Abtretung annimmt (positive Bonitätsprüfung vorausgesetzt).

Für die Zahlung mit PayPal benötigen Sie ein PayPal Konto mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort. Halten Sie dafür Ihren PayPal Kundenlogin bereit. Um sich bei PayPal neu anzumelden, gehen Sie bitte zur PayPal-Website (https://www.paypal.de/de) und klicken Sie auf den Link "Neu anmelden".

Bei Zahlung via PayPal, geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), weiter. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie durch eine Mitteilung an PayPal jederzeit widersprechen. PayPal könnte aber trotzdem zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten befugt bleiben, wenn dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung nötig ist.




Zahlung-Sofortueberweisung
Zahlung per Sofortüberweisung

Bei einer Zahlung per Sofortüberweisung werden Sie automatisch und verschlüsselt zum Zahlungsdialog (externe Zahlseite) von Sofortüberweisung weitergeleitet. Bei Zahlung per Sofortüberweisung treten wir die volle Kaufpreisforderung sowie das Risiko- und Forderungsmanagement an die SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (nachfolgend „SOFORT“) ab. Wir geben Ihren Namen, Ihre Anschrift, sowie eventuell weitere personenbezogene Daten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zur Zahlungsabwicklung an SOFORT weiter.

Sofortüberweisung ist ein vom TÜV-Saarland zertifiziertes, internationales Online-Bezahlsystem. Mit Sofortüberweisung können Sie als Kunde der meisten Banken folgender Länder bezahlen: Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Vereinigtes Königreich, Niederlande und Italien. Sie können in Echtzeit eine Überweisung von Ihrem Online-Bankkonto durchführen. Für die Nutzung von Sofortüberweisung benötigen Sie ein onlinefähiges Bankkonto, Ihre Bankverbindung und die persönliche PIN und TAN. Sie müssen sich nicht registrieren oder ein virtuelles Konto, eine sogenannte Wallet anlegen. Maximale Sicherheit durch einmalige Verwendung der TAN, keine Speicherung der PIN, und Sofortüberweisung unterstützt alle gängigen TAN-Verfahren.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hierbei nur, soweit dies für die Bestellabwicklung tatsächlich erforderlich ist. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von SOFORT
(
https://www.klarna.com/sofort/datenschutz
).

 

Zahlung-Kreditkarte
Zahlung per Kreditkarte (über PayPal PLUS)

Bei Zahlung per Kreditkarte (über PayPal PLUS) Visa, MasterCard oder American Express, werden Sie automatisch und verschlüsselt zum Zahlungsdialog (externe Zahlseite) von PayPal weitergeleitet. Für diese Zahlungsweise benötigen Sie kein PayPal-Konto oder Login. Die Bestimmungen für „Zahlungen ohne PayPal-Konto“ können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full, einsehen.

Bei
Zahlung per Kreditkarte (über PayPal PLUS) treten wir die volle Kaufpreisforderung sowie das Risiko- und Forderungsmanagement an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), ab. Die Abtretung steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass PayPal die Abtretung annimmt (positive Bonitätsprüfung vorausgesetzt).

Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsart Kreditkarte via PayPal, die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Dafür werden Ihre Zahlungsdaten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO von PayPal eventuell
an Auskunfteien übermittelt.

Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie durch eine Mitteilung an PayPal jederzeit widersprechen. PayPal könnte aber trotzdem zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten befugt bleiben, wenn dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung nötig ist.

Weitere Informationen zu den PayPal
Zahlungsquellen und Nutzungsbedingungen können Sie den PayPal-Nutzungsbedingungen entnehmen unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

 

 

Zahlung-Lastschrift
Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über PayPal PLUS)

Bei Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über PayPal PLUS) werden Sie automatisch und verschlüsselt zum Zahlungsdialog (externe Zahlseite) von PayPal weitergeleitet. Für diese Zahlungsweise benötigen Sie kein PayPal-Konto oder Login. Die Bestimmungen für „Zahlungen ohne PayPal-Konto“ können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full, einsehen.

Bei
Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über PayPal PLUS) treten wir die volle Kaufpreisforderung sowie das Risiko- und Forderungsmanagement an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), ab. Die Abtretung steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass PayPal die Abtretung annimmt (positive Bonitätsprüfung vorausgesetzt).

Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsart
Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug via PayPal, die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Dafür werden Ihre Zahlungsdaten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO von PayPal eventuell an Auskunfteien übermittelt.

Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie durch eine Mitteilung an PayPal jederzeit widersprechen. PayPal könnte aber trotzdem zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten befugt bleiben, wenn dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung nötig ist.

Weitere Informationen zu den PayPal
Zahlungsquellen und Nutzungsbedingungen können Sie den PayPal-Nutzungsbedingungen entnehmen unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

 

Zahlung-Kauf-auf-Rechnung
Kauf auf Rechnung (über PayPal PLUS)
Bei Kauf auf Rechnung (über PayPal PLUS) werden Sie automatisch und verschlüsselt zum Zahlungsdialog (externe Zahlseite) von PayPal weitergeleitet. Für diese Zahlungsweise benötigen Sie kein PayPal-Konto oder Login. Die Bestimmungen für „Zahlungen ohne PayPal-Konto“ können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full, einsehen.

Der maximale Rechnungsbetrag ist auf 1500 Euro inkl.19 % MwSt. begrenzt. Die Überweisung des Kaufpreises erfolgt an Paypal. Die Bankkonto - Informationen von Paypal können Sie der Rechnung und der Bestätigungsmail von Paypal entnehmen. Die Fälligkeit des Rechnungsbetrags wir Ihnen angezeigt und ist auf der Rechnung dargestellt. Sollten Sie ausversehen eine Überweisung des Rechnungsbetrages auf unser Bankkonto vorgenommen haben, dann überweisen wird Ihnen das Geld zurück. In diesem Fall bitten wir Sie, noch einmal eine Überweisung auf das Bankkonto von PayPal vorzunehmen.

Bei
Kauf auf Rechnung (über PayPal PLUS) treten wir die volle Kaufpreisforderung sowie das Risiko- und Forderungsmanagement an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), ab. Die Abtretung steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass PayPal die Abtretung annimmt (positive Bonitätsprüfung vorausgesetzt).

Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsart
Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug via PayPal, die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Dafür werden Ihre Zahlungsdaten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO von PayPal eventuell an Auskunfteien übermittelt.

Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie durch eine Mitteilung an PayPal jederzeit widersprechen. PayPal könnte aber trotzdem zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten befugt bleiben, wenn dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung nötig ist.

Weitere Informationen zu den PayPal
Zahlungsquellen und Nutzungsbedingungen können Sie den PayPal-Nutzungsbedingungen entnehmen unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

 

Zahlung-Lastschrift-secupay
Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über Secupay)

Bei Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über Secupay) werden Sie automatisch und verschlüsselt zum Zahlungsdialog (externe Zahlseite) von Secupay weitergeleitet. Diese Zahlungsmöglichkeit von Secupay ist nur für Deutschland möglich. Kein Versand an Packstationen, Postfächer oder Postboxen. Der Versand für die Zahlungsart „Lastschrift-Bankeinzug“ erfolgt immer an die Rechnungsadresse. Ein nachträgliches Ändern der Versandadresse ist nicht möglich. Der maximale Gesamtbetrag ist auf 1000 Euro inkl.19 % Mwst. begrenzt. Die Belastung Ihres Bankkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung durch secupay AG.

Bei
Zahlung per Lastschrift-Bankeinzug (über Secupay) treten wir die volle Kaufpreisforderung sowie das Risiko- und Forderungsmanagement an die secupay AG, Goethestraße 6, in 01896 Pulsnitz ab. Die Abtretung steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass secupay AG die Abtretung annimmt (positive Bonitätsprüfung vorausgesetzt).

Die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten werden an die secupay AG übermittelt. Zur Abschätzung des Ausfallrisikos führt die secupay AG unter Umständen eine Bonitätsabfrage durch. Diese Bonitätsprüfung von Secupay AG kann bis zu 4 vollen Bankarbeitstagen in Anspruch nehmen. Die secupay AG wird daher den Gesamtbetrag von dem angegebenen Konto per Lastschrift spätestens nach max. 2 Tagen einziehen. Sollte diese Prüfung negativ ausfallen kann diese Zahlungsart nicht genutzt werden. In diesem Fall wählen Sie bitte eine andere Zahlungsmöglichkeit aus. Offene Forderungen werden durch Secupay AG an ein Forderungsmanagement übertragen. Die dadurch entstehenden Kosten trägt der Besteller / Kontoinhaber.

Entscheiden Sie sich für die Lastschrift-Bankeinzug des Diensteanbieters secupay, dann erfolgt die Zahlungsabwicklung über die secupay AG, Goethestraße 6, 01896 Pulsnitz. Wir geben Ihren Namen, Ihre Anschrift, sowie eventuell weitere personenbezogene Daten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zur Bestellabwicklung an die secupay AG weiter. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hierbei nur, soweit dies für die Bestellabwicklung tatsächlich erforderlich ist. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung der secupay AG (https://www.secupay.com/de/datenschutz).

Bei Auswahl der Zahlungsart Lastschrift-Bankeinzug via secupay werden Sie im Bestellablauf aufgefordert, Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IBAN, BIC) anzugeben. Um unser berechtigtes Interesse an der Feststellung der Zahlungsfähigkeit unserer Kunden zu wahren, werden diese Daten von uns auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke einer Bonitätsprüfung an die secupay AG weitergeleitet. Die secupay AG prüft dann auf Basis der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten, ob die von Ihnen ausgewählte Zahlungsmöglichkeit im Hinblick auf Zahlungs- und/oder Forderungsausfallrisiken gewährt werden kann. Zur Entscheidung im Rahmen der Antragsprüfung können neben secupay-internen Kriterien gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auch Identitäts- und Bonitätsinformationen von folgenden Auskunfteien einbezogen werden:

- infoscore Consumer Data GmbH (arvato), Rheinstraße 99,
D-76532 Baden-Baden, Tel.:+49 (0)7221-5040-1000, Fax: -1001

- Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11,
D-41460 Neuss, Tel.: +49(0)2131-109-501, Fax: -557

- EOS Payment Solutions GmbH, Steindamm 80, 200 Hamburg

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Secupay widersprechen. Beachten Sie jedoch, dass die secupay AG ggf. weiterhin berechtigt bleibt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

 


Zahlung-Kreditkarte-Secupay
Zahlung per Kreditkarte (über Secupay)
Bei Zahlung per Kreditkarte (über Secupay) werden Sie automatisch und verschlüsselt zum Zahlungsdialog (externe Zahlseite) von Secupay weitergeleitet. Diese Zahlungsmöglichkeit von Secupay ist nur für Deutschland möglich. Kein Versand an Packstationen, Postfächer oder Postboxen. Der Versand für die Zahlungsart „Lastschrift-Bankeinzug“ erfolgt immer an die Rechnungsadresse. Ein nachträgliches Ändern der Versandadresse ist nicht möglich. Der maximale Gesamtbetrag ist auf 1000 Euro inkl.19 % Mwst. begrenzt. Die Belastung Ihres Bankkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung durch secupay AG. 

Bei Zahlung per Zahlung per Kreditkarte (über Secupay) treten wir die volle Kaufpreisforderung sowie das Risiko- und Forderungsmanagement an die secupay AG, Goethestraße 6, in 01896 Pulsnitz ab. Die Abtretung steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass secupay AG die Abtretung annimmt (positive Bonitätsprüfung vorausgesetzt).

Zur Abschätzung des Ausfallrisikos führt die secupay AG unter Umständen eine Bonitätsabfrage durch. Die secupay AG wird den Gesamtbetrag per Lastschrift spätestens nach max. 2 Tagen vom Konto einziehen. Ihre Daten, wie Adresse, Karteninhaber sowie Kartennummer, CVC (Prüfziffer) und Ablaufdatum, werden verschlüsselt an den Zahlungsabwickler übertragen. Sollte diese Prüfung negativ ausfallen kann diese Zahlungsart nicht genutzt werden. In diesem Fall wählen Sie bitte eine andere Zahlungsmöglichkeit aus. Offene Forderungen werden durch Secupay AG an ein Forderungsmanagement übertragen. Weitere Informationen zur Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten erhalten Sie direkt über die secupay AG.

Entscheiden Sie sich für die Kreditkartenzahlung des Diensteanbieters secupay, dann erfolgt die Zahlungsabwicklung über die secupay AG, Goethestraße 6, 01896 Pulsnitz. Wir geben Ihren Namen, Ihre Anschrift, sowie eventuell weitere personenbezogene Daten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zur Bestellabwicklung an die secupay AG weiter. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hierbei nur, soweit dies für die Bestellabwicklung tatsächlich erforderlich ist. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung der secupay AG (https://www.secupay.com/de/datenschutz).

Zuletzt angesehen